Schlagwort-Archive: Opel Grandland X

Einstellen der Frontkamera

Moderne Technik erfordert modernes Werkzeug. Zum Beispiel zum Einstellen der Frontkamera bei einem Opel Grandland X.

Tatsächlich ist eine korrekt eingestellte Frontkamera bei allen modernen Assistenzsystemen wirklich zwingend notwendig und vorgeschrieben. Daher gibt es hier ein offizielles Werkzeug mit einer Tafel und einem aufgedruckten Code.

Anlernen der Frontkamera bei einem Opel Grandland X

Diesen Code kann die Kamera im Modus zur Einstellung erkennen und dann können wir die Kamera entsprechend justieren. Nichts, was man einfach mal nebenbei macht und vor allem braucht man das passende Werkzeug, hier mit der entsprechenden Tafel.

Ankündigung: Angrillen 2018!

Den 27. Januar 2018 können Sie sich schon mal rot im Kalender anstreichen, denn dann ist bei Ihrem „FOH“, ihrem freundlichen Opel-Händler, wieder der perfekte Einstieg ins (Grill)Jahr.

Neben Gegrilltem, Heiß- und Kaltgetränken, dem Spezial-Glühwein und Punsch unserer Werkstatttruppe gibt es zum Jahreeinstieg natürlich auch wieder die volle Packung Autos anzuschauen. Schon beim verkaufsoffenen Sonntag letztes Jahr haben wir gesehen, dass es für die „X-Modelle“ das große Bedürfnis gibt, sich alle drei Modelle gleichzeitig anzuschauen. Also gut, dachten sich die Damen und Herren bei Opel, machen wir das doch zur Regel.

Und so gibt es auch bei uns alle drei Modelle nebeneinander zum Anschauen und zum Probefahren. Der „kleine“ Crossland X, der klassische Mokka X und der „große“ Grandland X.

Daneben haben wir auch weitere beliebte Autos am Start, so wie den Insignia, den immer noch geliebten ADAM und weitere Modelle. Anschauen, reinsitzen, probefahren – machen wir möglich!

Wir freuen uns ab 8 Uhr auf Ihren Besuch und sind bis 16 Uhr für Sie bereit. Bringen Sie Hunger und gern auch Freunde mit, die dringend einmal umparken sollten. 😀

 

Der Easyrider.

Zur Grandland-X-Premiere hatten wir auch eine ganz junge Interessentin, der der Opel Grandland X dem Augenschein nach ziemlich gut gefiel.

Da müssen wir kaum etwas erklären, hier zählt nur die Haptik. Und der Kofferraum des Grandland X ist ja mit einem flauschigen Teppich ausgelegt Und für eine kleine Spielecke reicht die Größe allemal. 🙂

Die Grandland-X-Premiere im Autohaus.

Öfter mal etwas neues – bei unseren Präsentationen im Autohaus. Den neuen Grandland X haben wir ja eigentlich schon vorab-präsentiert, aber bei der offiziellen Präsentation der Opel-Händler bundesweit sind wir natürlich auch dabei gewesen. Da wird der Autohaus-Samstag zu einem kleinen Happening.

Happening auch deshalb, weil wir leckeren Besuch hatten mit der „Flammeküche“, dem Foodtruck des Pforzheimer Gastronomen Axel Grießmayer. Grießmayer hat sich nämlich einen Traum erfüllt und serviert, da geht der Trend hin, nun auch mobil. Im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen aber keine obligatorischen Fleischklöpse oder fettige Kartoffelschnitze, sondern frisch hergestellten Flammkuchen. Und das sehr stilvoll in einem historischen Citroën Typ H, Baujahr 1981. Es noch netter zu machen, dürfte schwierig werden. Und daher war auch richtig etwas los.

In Sachen Fahrzeugpräsentation haben wir die „X-Serie“ komplettiert und Mokka X, Crossland X und Grandland X in den Showroom gepackt. Ja, passen alle drei bequem hinein und wir können auch noch super darin arbeiten. Die Idee mit den Traversen zur Beleuchtung war von Timo und das gefällt uns jetzt so gut, dass wir das erst einmal so lassen. Wenn wir schon professionelles Event-Werkzeug haben, dann machen wir auch etwas daraus.

Am Samstag: Hunger ins Autohaus bringen!

Jetzt am Samstag ist Premierensamstag für den Opel Grandland X bei Ihrem Opel-Partner und damit von 8 bis 16 Uhr auch bei uns. Sprich: Wenn Sie sich für den Grandland X interessieren und überhaupt für die nun komplette SUV/CUV-Palette von Opel (bestehend aus Crossland X, Mokka X und Grandland X), dann kommen Sie am Samstag bei uns voll auf die Kosten. Wir haben nämlich alle drei Modelle im Showroom nebeneinander stehen. Und ja, sie haben alle drei hinein gepasst. 🙂

Für das leibliche Wohl …

… wird wie immer bei uns gesorgt und dieses Mal wieder mit einem echten Highlight. Es gibt nämlich bei uns frisch vor Ort gebackener Flammkuchen der Flammeküche von Koch Axel Grießmayer.

Der ist vielen ein Begriff, denn Grießmayer war lange Jahre der Pächter des Pforzheimer Hopfenschlingel und ist nun stolzer Besitzer eines eigenen Foodtrucks. Und dieser Foodtruck kommt als Umbau eines wirklich extrem niedlichen und historischen Citroën Typ H daher. In diesem Bolide steckt neben Vorratsschränken, Küche und Spüle auch der Ofen!

Praktisches mit Nützlichem verbinden.

Premierenfest, Flammkuchen … was kann man da noch hinzufügen? Stimmt, es ist ja Räderwechsel-Saison. Wir haben zur Zeit wieder unsere beliebten Räderwechsel-Samstage und dazu können Sie sich noch schnell anmelden.

Rufen Sie uns einfach unter 07231 280009-0 an und melden Sie sich bei uns an. Bringen Sie dann einfach die Räder Ihres Autos mit (wenn sie nicht schon bei uns eingelagert sind) und wir kümmern uns mit einem Festpreis um die Rädermontage und, wenn Sie möchten, um Reinigung und Einlagerung des abmontierten Rädersatzes.

Aber natürlich gilt: Flammkuchen zum wirklich günstigen Flammekueche-Preis gibt es für alle, auch für Nicht-Opel-Besitzer. 🙂

Vorpremiere des Grandland X.

Den gestrigen verkaufsoffenen Sonntag haben wir für eine kleine Vorpremiere genutzt, nämlich des neuen Opel Grandland X. Dieser Bolide komplettiert nun den SUV/CUV-Bund unter der Marke Opel zusammen mit dem Mokka X und dem Crossland X. Die offizielle Premiere ist am 21. Oktober auch bei uns im Autohaus, aber weil auf den Grandland X schon sehr viele Interessenten warten, habe wir kurzerhand den verkaufsoffenen Sonntag für eine „Vorschau“ genutzt und zwei Grandlands mitgenommen, zusammen mit einem Crossland X und weiteren Opel-Modellen.

Die Wettervorhersagen machten uns die Tage vorher ja schon richtig Angst mit prognostizierter 99 % Regenwahrscheinlichkeit. Aber tatsächlich blieb es am Sonntag dann doch trocken und die Temperaturen waren weitgehend so erträglich, dass viele Pforzheimer die Gelegenheit genutzt haben, in der Stadt zu bummeln und einzukaufen. Wir konnten uns jedenfalls über zu wenig Besucher nicht beklagen und gerade bei den beiden Grandlands herrschte reger „Sitzprobenverkehr“. Gut, bei der Straßenlage lädt der Grandland X auch geradezu ein. 😀

Jetzt geht es aber weiter, merken Sie sich den bereits genannten 21. Oktober vor, das ist ein Samstag. Zur offiziellen Premiere des Grandland X haben wir nämlich neben dem Räderwechselsamstag (zu dem Sie sich schon mal telefonisch unter 07231 280009-0 anmelden können) etwas sehr leckeres am Start.

Samstag, Insignia-Vorstellung!

Die Präsentation für Gewerbekunden ist ja schon durch und am Samstag ist nun die deutschlandweite Händlerpremiere – der neue Opel Insignia wartet auf Sie! Und nebenbei auch der Opel Crossland X, der Neuzugang im SUV-Bereich.

Und, ganz neu: Den Opel Grandland X haben wir zwar noch nicht im Showroom, können den aber ab sofort konfigurieren. Wenn Sie also schon zum offiziellen Start dabei sein wollen und als einer der Ersten den Grandland X besitzen möchten – es geht genau jetzt los. Der Konfigurator auf Opel.de wird nämlich erst in einigen Tagen gestartet.

Okay, kleine Insider-Information: Wir haben beide Autos schon in unserem Showroom stehen, poliert und bereit zum Probesitzen. Sie können also jederzeit bei uns zu den normalen Geschäftszeiten vorbeischauen und sich beide Boliden in Ruhe anschauen. Zur Händlerpremiere am Samstag haben wir natürlich auch geöffnet. 🙂

Eine Einordnung der Opel-X-Serie.

Viele Autokäufer, die sich für ein Fahrzeug der X-Serie (also Mokka X, Crossland X oder Grandland X) interessieren, fragen sich häufig bei uns, was denn eigentlich die Unterschiede sind. Klar, alle drei Fahrzeuge sind SUV, also Sport Utility Vehicle, aber gleich drei Modelle? Aber kein Problem, wir klären auf:

Opel Mokka X – Der Klassiker

Den Opel Mokka X müssen wir nicht vorstellen, das ist inzwischen der Klassiker in diesem Segment. Kompakt, gut ausgestattet, sportliches Aussehen und sehr preiswert. So preiswert, dass er sich im SUV-Segment schon innerhalb weniger Jahre fest eingesessen hat und längst einer der etablierten Vertreter hier ist. Obwohl der Opel Mokka lange Zeit als Einsteiger ins das SUV-Segment galt, ist damit in der vollständigen X-Serie Schluss, denn für Einsteiger ins Segment gibt es jetzt den …

Opel Crossland X – Der Kleinere

Zwar ist der Crossland X gar nicht so viel kleiner, als der Mokka X (nämlich gerade mal eine Handbreit kürzer), aber doch deutlich kompakter. Der Innenraum ist so verändert, dass dem Kofferraum mehr Platz eingeräumt wird. Von der Idee her lebt im Crossland X die Idee des Opel Meriva weiter. Und anstatt SUV ist der Crossland ein CUV, ein Crossover Utility Vehicle. Also ein SUV mit einem sportlichen Crossover-Design.

Opel Grandland X – Der Größere

Der Opel Grandland X steht unmittelbar vor seiner Präsentation und wird oberhalb des Opel Mokka X angesiedelt. Eigentlich wollte Opel ursprünglich den Opel Zafira mit diesem Modell beerben, aber dank des stabilen Trends zu SUV/CUV eröffnet der Grandland X nun die Edelklasse des Segments und wird damit auch für die feste Fangemeinde des einstigen Opel Antara interessant werden.