Sicher ist sicher….

manchmal sieht man ja Dinge, von denen hat schon gehört, es aber trotzdem nicht war haben wollen, das es so was in Echt gibt!

So rief mich Daniel zu einem Fahrzeug, das gestern zu uns eingeschleppt wurde… Nach kurzer Zeit fand Daniel heraus, dass ab und zu keine Spannung am Motorsteuergerät anliegt. Daraufhin hat er den Sicherungskasten überprüft und festgestellt, dass eine manipulierte Sicherung verbaut ist.

Jetzt mal zur Physik, die bekanntlich auch für die gilt, die sie nicht verstehen 😉

Eine Sicherung (Generell, nicht nur im Fahrzeug) ist dazu da, die Leitungen vor einer Überlast zu schützen. Fließt ein zu hoher Strom, „schmilzt“ die Sicherung durch, das Kabel bleibt ganz.

In diesem Fall hat jemand eine durchgebrannte Sicherung mit einem Draht überbrückt… Was jetzt bei einem Kurzschluss passiert ist fatal: Das zuführende Kabel wird zur Sicherung und brennt ab. Ein Fahrzeugbrand ist die Folge.

Eines ist sicher: Ein Kabelbaum im Auto, der brennt, bekommt man nicht mehr in den Griff!

sicherung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.