Archiv der Kategorie: Allgemein

Wir fangen dann mal an…

Es steht mal wieder eine Premiere bei uns im Hause an. Der Neue OPEL Corsa wird am 16. und 17. November bei uns vorgestellt. Das verbinden wir wie immer mit einem kleinen Fest! Ist der Corsa doch schon in der 6. Generation. Und ALLE waren sie schon bei uns… Es gibt sogar Mitarbeiter, um genau zu sein eine Mitarbeiterin, die einen Corsa A fährt! Nicht aus Armut, sondern weil es der Ur-Corsa ist und wie unsere geneigten Leser wissen, wird Nostalgie im Hause Gerstel Groß geschrieben! Mal sehen ob Sie am Samstag oder Sonntag mal zum Generationentreffen vorbeikommt…

Aber eines ist sicher: Feines vom Grill, leckeres aus der Friteusee, Sonntags ein Kuchenbuffet und einen Kaffe aus einem der zahlreichen Jura-Vollautomaten. Für die „Kleinen“ gibt es ein reichhaltiges Kinderprogramm. Basteln und Malen stehen hier im Mittelpunkt.

…wir starten jetzt mal mit dem Aufbau

Samstag 16. November von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Sonntag 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr sind wir für Sie da.

Ausserhalb der gesetzlichen Öffnungszeiten keine Beratung kein Verkauf.

Der Beton Manta

Ende Oktober war es mal wieder soweit, die jährliche Pflichtschulung im Bereich Mitarbeiterführung und Serviceleiterschulung in Rüsselsheim stand an! Austausch und Neues rund um die Marke Opel. Es war wirklich sehr interessant, gab es doch neue Modelle zu sehen (wenn auch nur auf der Leinwand). Aber auch die „Neuausrichtung“ der Marke Opel unter dem Dach von PSA war Thema in den 2 Tagen. Mehr dazu in einem separaten Artikel…

Da, wie gesagt, die Veranstaltung 2 Tage ging war am ersten Abend ein schon lange geplanter Pflichtbesuch an der Reihe: Der Dauerparker! Am Mainufer in Rüsselsheim steht er: Der Beton-Manta. Bis ins Detail wurde er aus Beton nachgeformt und steht nun dort für zahlreiche Fotoshootings und Selfies auf dem Parkplatz. Wer also in der Nähe ist, sollte als Opel-Fan unbedingt dort hin!

Große Umverpackung…

Wir bekommen ja schon viele Pakete und Päckchen am Tag und da wundert man sich über gar nichts mehr. Aber das Gestern war schon wirklich grenzwertig! Da kommt ein Karton bei dem man schon am Gewicht merkt: Ist da überhaupt was drin? Tatsache, es ist was drin! Ein Emblem für die Alufelge…. Das hätte auch in einen gepolsterten Umschlag gepasst! Daß aber auf dem Lieferschein für das Päckchen der Hinweis an den Spedituer steht, daß eine Hebebühne am LKW erforderlich sei, ist schon der Gipfel! Wir haben dann sofort den Gabelstabler aus unserer Werkstatt geholt und das Päckchen ins Lager gefahren!

Erwischt!

Wir haben Ihn wieder gefunden 😊 Seit 14 Jahren wird in den Opel-Modellen traditionell ein Bild von einem Hai versteckt. Gerade kam unser neuer Corsa (F) (Vorstellung am 16. und 17. November) auf den Hof und bei jedem neuen Modell, welches vom Transporter „rollt“ will jeder der erste sein. Da werden Türen aufgemacht, Handschuhfächer geöffnet, Ablagen hochgehoben oder unter die Sitze gelegen. Verantwortlich hierfür ist Karim Giordimaina, Director Interior Design bzw. dessen Sohn. Erfahren Sie hier mehr über diesen Kult:

Vorsicht vor dem Hai!

Ein ganz spezieller Opel-Weihnachtsstern.

Kollege Uli, versierter Elektronikbastler im Haus, hat wieder zugeschlagen. Dieses Mal mit einem ganz besonderen Weihnachtsstern, wieder hergestellt aus Materialien, die sich in einem normalen Opel-Autohaus finden lassen – alter Opel-Blitz, ein Opel-Kugelschreiber, eine Schaltdose und eine selbst gelötete Schaltung mit LED.

Und richtig komfortabel ansteuerbar ist das Ding. Das haben wir in einem kleinen Video festgehalten:

Der Service-Pinguin 2018 ist da.

Dieses Jahr hat es etwas länger gedauert und kurzfristig haben wir sogar schon befürchtet, dass es gar keinen Service-Pinguin dieses Jahr gibt, aber dann ist er doch eingetrudelt und gleich vollbepackt mit vier Rädern. Denn es geht dieses Jahr um die Aktion „Vier kaufen – drei bezahlen“ beim Kauf eines Winterrädersatzes.

Da ist er nun, der gemütliche Kollege. Und ja, wir haben wieder einen Fehler gefunden. Fällt Ihnen an den symbolisch aufgestapelten Rädern etwas auf? Es sind zwei kleine Fehler zu sehen (ein Klick für die Großansicht). 🙂

Aber egal, Service-Pinguin ist Service-Pinguin und wir freuen uns, dass die Legende so weitergeht, wie in den letzten Jahren!

Vorsicht, die Schulen beginnen!

Ein Hinweis für unsere Kunden und Leser in der Region: Die Schulen haben begonnen, gestern sind die Sommerferien zu Ende gegangen. Natürlich ist defensives Fahren immer eine gute Wahl, aber nun sollten Sie rund um Schulen besonders vorsichtig sein, zumal in den nächsten Tagen eine neue Generation von Erstklässlern an den Start geht, die ihre Schulwege erst noch kennenlernen müssen.

Für unsere Kunden in Pforzheim ein weiterer Hinweis: Seit einigen Tagen ist an den Straßen vieler Schulen nur noch Tempo 30 erlaubt und zwar reglementiert von Montag bis Freitag bis 19 Uhr! Wer umsichtig fährt, spart sich da die ein oder andere Verwarnung.

Räderwechsel? Jetzt!

Es ist wieder soweit:

Schnee auf dem Opel-Grill

Okay, zugegeben, das Foto ist von der letzten Wintersaison. Aber so knackig-kühl, wie es gestern schon war, lässt der Winter und der erste Schnee nicht mehr lange auf sich warten. Unsere Auslastung in Sachen Räderwechsel ist schon ganz gut und wir sagen es daher wieder ganz deutlich: Je früher Sie in Sachen Räderwechsel einen Termin vereinbaren, desto besser!

Denn wenn dann erst einmal der erste Schnee fällt, fällt es dann wirklich jedem ein, dass er da noch etwas vergessen hat.

Im übrigen: Jetzt schon die Winterräder zu montieren, ist kein Fehler. Schon jetzt fällt nachts das Thermometer auf einstellige Celsiusgrade und schon unter 10 Grad Celsius haben Winterräder besseren Grip, als Sommerräder.

Werkstatttermin ausmachen? Gern doch: Einfach unter 07231 280009-0 anrufen oder ab zum Serviceterminformular auf unserer Gerstel-Homepage.

Warum man einen Kühlschrank im Kundenbereich braucht!

Die Frage kommt häufiger. Klar, natürlich um die für Kunden bereitgehaltenen Kaltgetränke auch tatsächlich kalt anbieten zu können. Aber in unserem originalen Opel Frigidaire ist auch genügend Platz für etwas größere „Dosen“, die uns Kunden hin und wieder schenken.

Ein Fäßchen Rothaus

Das Bier gibt es natürlich (leider) nicht im öffentlichen Ausschank, als Autohaus gibt es bei uns nur alkoholfreie Getränke für Kunden. So viel Verantwortung muss sein. 🙂

Goldstadt 250 – wir sind dabei.

Goldstadt 250 - Wir sind dabeiDas 250jährliche Schmuck und Uhrenjubiläum „Goldstadt250“ nähert sich mit großen Schritten und ab September geht es schon los mit den ersten Veranstaltungen, die dann bis weit in das Jahr 2017 gehen werden.

Da auch wir seit über 100 Jahren zu Pforzheim stehen und in unserer Unternehmensgeschichte regelmäßig mit namhaften Schmuck- und Uhrenherstellern zusammengearbeitet haben, unterstützen wir ebenfalls Goldstadt250.

Unterstützen tun wir „nicht einfach so“, sondern mit etwas besonderem, das auch Sie haben können. Es wird natürlich wieder einmal etwas größeres. Wir bauen es gerade zusammen. Und es hat wieder einmal mit unserem Lieblingsauto, dem Opel ADAM zu tun. Bilder folgen. 😉