Alle Jahre wieder: Der Licht-Test (2019).

Oktober ist Licht-Test-Zeit. Wie immer testen wir Meisterbetriebe der KFZ-Innung völlig kostenlos und markenunabhängig die Beleuchtungsanlage Ihres Autos. Mit einem schnellen Test prüfen wir die Beleuchtungseinrichtungen an Ihrem Auto und stellen sicher, dass diese korrekt funktionieren und ausgerichtet sind. Das ist im Hinblick auf den Winter eine gute und beruhigende Sache. Im übrigen wird es auch bei Verkehrskontrollen gern gesehen, wenn der Licht-Test-Aufkleber an der Windschutzscheibe klebt. Da kümmert sich jemand um Sicherheit und um sein Auto.

Gecheckt werden wie immer nicht nur die Scheinwerfer (und zwar egal ob Halogen, Xenon oder LED), sondern auch das Fernlicht, die Nebelleuchten vorn und hinten, Bremslichter, Rücklicht, die Blinker und die Kennzeichenbeleuchtung (ja, auch die).

Wie Sie zum Licht-Test kommen?

Zum Licht-Test kommen Sie bei uns ganz einfach – kommen Sie mit Ihrem Auto einfach vorbei. Am besten rufen Sie uns vorher kurz unter 07231 280009-0 an, dann wissen wir Bescheid und planen Sie auch gleich mit ein.

Die Galerie

Die regelmäßigen Gerstelblog-Leser wissen Bescheid – wir ergänzen jedes Jahr unsere Licht-Test-Sticker-Sammlung. Und damit haben wir nun zehn Sticker, weil wir seit zehn Jahren über den Licht-Test schreiben:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.