E-Scooter-Reparatur

E-Scooter sind ja der letzte Schrei auf innerstädtischen Straßen und grundsätzlich haben wir damit überhaupt keine Probleme. Immerhin sind E-Scooter ja von Hause aus elektrisch unterwegs und zur Elektromobilität haben wir nachweislich eine besondere Neigung.

Daher darf unser Kollege Uli Bischoff auch das, was hier passiert, nämlich die Abdeckungen zu Kabeln und Batterie öffnen. Als ausgebildeter Hochvolttechniker darf er das sozusagen aus Standesgründen und ist daher bei uns im Haus neben der Fahrzeugdiagnose auch der Fachmann für Elektromobile auf zwei Rädern.

Wir müssen übrigens sehr davor warnen, unbefugt hinter die Kulissen eines E-Scooters zu schauen und möglicherweise Abdeckungen zu öffnen. Auch die verhältnismäßig kleine Batterie eines E-Scooters enthält eine Menge elektrischer Energie, die man keinesfalls kurzschließen möchte. Wartung und Reparatur ist auch bei E-Scootern Sache von Fachleuten!

2 Gedanken zu „E-Scooter-Reparatur

    1. Timo Gerstel Beitragsautor

      Hallo,
      Sorry, das war nur eine Private Reparatur. Sobald wir an Kundengeräte ran gehen müssten wir Garantie und /oder Gewährleistung anbieten. Das können wir ohne Hersteller im Hintergrund nicht tun…
      Sorry nochmals

      Grüße
      Timo Gerstel

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.