Schlagwort-Archive: Werbespot

Die Jürgen-Klopp-Werbespots der zweiten Staffel.

Und hier jetzt alle drei Werbespots der zweiten Staffel mit dem Opel-Markenbotschafter Jürgen Klopp. Die möchten wir Ihnen einfach nicht vorenthalten, weil sie einfach alle drei toll sind. 🙂

http://www.youtube.com/watch?v=_K4NyxU0NgQ

http://www.youtube.com/watch?v=5RCAgA6SIQ4

Ein Making-of der zweiten Staffel gibt es natürlich auch:

http://www.youtube.com/watch?v=QzrbKAzVD2U

Die erste Staffel haben wir natürlich auch noch online.

Klopp-Spot: Start der nächsten Staffel.

Auf der Opel-Händlertagung diese Woche wurde die nächste Staffel der erfolgreichen Werbespots mit drei neuen „Folgen“ mit BVB-Trainer und Opel-Markenbotschafter Jürgen Klopp schon mal angekündigt und die Händler durften auch schon mal die Werbespots vorab anschauen. Die bloggenden Kollegen vom offiziellen Opel-Blog zeigen den Spot schon mal zwei Tage vor dem offiziellen Start.

Im ersten Werbespot der zweiten Staffel sitzt Jürgen Klopp nun da, wo die meisten Trainer sitzen, wenn sie nicht gerade am Spielfeldrand stehen/leiden/rennen/schreien/lachen/weinen, nämlich auf der Bank – der Rücksitzbank:

http://www.youtube.com/watch?v=_K4NyxU0NgQ

Beworben werden hier übrigens die Opel-Active-Sondermodelle, die allesamt eine umfangreiche Serienausstattung und zusätzlich attraktive ACTIVE-Pakete zur Auswahl haben. Haben Opel und wir Autohändler mal für sie geschnürt und natürlich gibt es das alles inklusive Vorführmodelle auch zum ADAM-Premierenwochenende jetzt am Samstag und Sonntag zum Anschauen. 😉

Drin!

Jürgen „Kloppo“ Klopp, der Trainer von Borussia Dortmund, ist der neue Opel-Markenbotschafter und ein echtes Original. Wir hier unten in Baden-Württemberg würden dazu sagen: „Ein echtes Ruhrpötterle!“ 🙂

Auf jeden Fall gibt es nun mit Jürgen Klopp drei neue Opel-Werbespots, die allesamt zum Thema „Und was kann ihr Auto?“ gedreht wurden. Und die sind so gut, dass wir bei allen drei Spots herzlich lachen müssen, weil „Kloppo“ einfach so ein Typ ist, der vermutlich perfekt dafür gesorgt hat, dass bei der Produktion dieser Spots durchgehend gelacht werden musste. Aber schauen Sie selbst:

Jürgen Klopp reklamiert!

http://www.youtube.com/watch?v=Aj8tPGPEKrg

Jürgen Klopp bringt Tempo ins Spiel!

http://www.youtube.com/watch?v=7bMSBv3d6LM

Und, unser Spitzenreiter: Drin!

http://www.youtube.com/watch?v=X7Akc3X9XP8

Werbeleute sind auch nur Spielkinder.

Ist zwar schon ein recht alter Werbespot des Autoherstellers Honda, mit dem in den Neunzigern der Honda Accord beworben wurde, allerdings hat der Werbespot nichts von seiner Faszination verloren:

Autos arbeiten zwar ein kleinwenig komplizierter und nachvollziehbarer, aber das Statement ganz am Ende sagt es in einem Satz: „Ist es nicht schön, wenn Dinge einfach funktionieren?“

Übrigens gab es schon während der Werbekampagne die ersten Vermutungen, dass es bei diesem Werbespot nicht mit rechten Dingen zugehen würde. Honda und die Werbeagentur, die den Spot entwickelte und produzierte, verneinten jedoch vehement jegliche Nachbearbeitung der einzigen Kameraeinstellung, in der dieser Spot gedreht wurde. Man habe zwar ein paar Anläufe gebraucht, so die Verantwortlichen, es wurde jedoch nichts manipuliert. Auch nicht an den Autoreifen, die da die Wippe nach oben rollten, denn hier wurde eine Eigenschaft von Rädern ausgenutzt, die man am Auto tunlichst nicht haben will, nämlich eine krasse Unwucht.

Die Kenner wissen natürlich sofort, dass es sich bei dem Werk um eine echte Rube-Goldberg-Maschine handelt. Eine Maschine, die möglichst umständlich eine bestimmte Handlung ausführen soll, mit lediglich drei Konstanten: Möglichst umständlich, möglichst zuverlässig und natürlich höchstmöglichst unterhaltsam.

Anmachen ohne Herzklopfen.

Warum auch im Winter ein immer gut anspringender Wagen wichtig ist? Dafür gibt es gewichtige Gründe, zum Beispiel so einer:

Damit so eine Episode für Sie im Ernstfall gut ausgeht, gibt es für Ihren Opel bei uns immer noch die Aktion der Opel Winter Garantie, bei der wir unter anderem die Starterbatterie Ihres Autos checken und das mit einem Garantie-Zertifikat belegen. Und dann macht die Batterie auch garantiert nicht im Drive-In Ihres Lieblingsrestaurants schlapp, wenn es wirklich einmal pressiert. 😉

Der Werbespot zum Opel Ampera.

Pünktlich zum Start der Internationalen Automobilausstellung (IAA) hat Opel mit der Werbekampagne zum Opel Ampera begonnen. Und der Werbespot kann sich wirklich sehen lassen. Hier der englischsprachige Werbespot, dafür in der längeren 45-Sekunden Version:

http://www.youtube.com/watch?v=BE9SzvlZ-W0

Was im Werbespot übrigens originalgetreu ist: Das Fahr- beziehungsweise Rollgeräusch ganz am Anfang. Da ist wirklich nichts zu hören, was an ein „normales“ Automobil erinnern lassen würde.