Schlagwort-Archive: Pinguine

Oldtimer zum verkaufsoffenen Sonntag – und die Opel-Pinguine.

Weil das Thema mit den Opel-Servicepinguinen vor einigen Tagen hier im Gerstelblog und in Facebook so eingeschlagen hat, erlauben wir uns am verkaufsoffenen Sonntag (jetzt am kommenden Sonntag in der Pforzheimer Innenstadt) einen kleinen Spaß, den so nur unsere Facebook-Fans und die treuen Leser des Gerstelblogs verstehen werden:

Wir beladen unseren Opel P4, der ja am Sonntag auf dem Leopoldplatz erstmals in der Öffentlichkeit ausgestellt sein wird, mit allen unseren Opel-Service-Pinguinen, die hier in unseren heiligen Hallen im Servicegebäude leben. Wir machen also sozusagen einen kleinen Opel-Service-Pinguin-Ausflug, den es in der Form vermutlich so noch nie gegeben hat. Und bei dieser kleinen Gaudi ist noch nicht mal so richtig klar, ob all die Pinguine überhaupt in den Opel P4 hineinpassen. Aber zur Not gibt es noch die Rückbank des Opel Kapitän in gefühlten Doppelbett-Dimensionen …

Bewährter Mitarbeiterneuzugang. :-)

In ihrer Markenkampagne macht Opel in den letzten Monaten eine Sache sehr, sehr gut: Erinnern an gute Dinge aus der Vergangenheit. So ist das Opel-Logo wieder chromblitzend, in der Opel-Werbung (zumindest im Radio) hört man den altbekannten Opel-Jingle wieder und wir haben heute neue Opel-Mitarbeiter bekommen, die doch irgendwie altbekannt sind:

Der Mann in der Mitte ist unser Uli und die zwei Kollegen links und rechts sind die Service-Pinguine von Opel. Die Pinguine gesellen sich zu unserer Horde von Winterpinguinen, die in der Winterdeko immer ihren großen Auftritt haben und zu den Wintercheck-Angeboten gehören. Bei uns waren die alle jedes Jahr am Start und wenn sie mal nicht spätestens vor Weihnachten unterm Weihnachtsbaum standen, gab es schon Rückfragen von der Stammkundschaft, wo denn die Pinguine bleiben.

Jetzt also gibt es wieder Pinguine im Service-Dress. Das dazugehörige Wintercheck-Angebot für dieses Jahr ist eine wirklich gute Sache, dazu gibt es nähere Infos aber im Oktober. 🙂