Welcher Typ sind Sie…?

Ganz schön schwieriges Thema… Der Deutschen liebstes Kind: das Auto. Haben Sie sich mal die Frage gestellt, wer welches Modell, welches Fabrikat fährt und warum…? Ich stelle mir die Frage, sehr oft… und oft stimmt meine Einschätzung-manchmal natürlich auch nicht…. Ich muss aber gestehen, daß die hier von mir gegebene Einschätzung nur meine Meinung widerspiegelt und deshalb auch jeglichen psychologischen Regeln bestimmt nicht entspricht! Ich fang einfach mal an. Da gibt es ja zunächst die Automarke: also z.B.OPEL, VW, Mercedes oder so. Hier fängts ja schon an-welche Marke meine ich, passt zu mir…? nehme ich so eine grundsolide Marke, bei dem Preis/Leistung im Vordergrund steht und weniger auf die Marke wert gelegt wird? Also z.B. Opel, Ford, Peugeot, Kia usw. Oder muss es hier der teurere VW sein, der mit seinem Image bzw. Preis sich schon von diesen Marken etwas distanziert… Vielleicht möchte ich mich dadurch vom Fußvolk schon ein wenig distanzieren…? Schau her… ich kann mir den teureren VW leisten… Noch einen draufsetzen kann ich natürlich, wenn ich keinen Astra oder einen Golf kaufe sondern z.B. ne A-Klasse oder nen 1-BMW. Dann hab ich zwar die gleiche Größe gekauft aber eben eine „Premiummarke“ und darf auf dem Parkplatz beim `“Premium-Händler“ neben die S-Klasse oder den 7-er BMW parken… (ob sich die Premiumhersteller da einen Gefallen tun… das ist doch eine Abwertung ihrer richtig großen Auto´s oder…?) Natürlich gibt´s dann auch noch den Audi-Fahrer… generell finde ich die Auto´s von Audi schon schön, aber viele fahren die auch einfach um hip sein zu können/wollen (ist man das dann automatisch oder muss ich da mein Leben und meinen Kleidungsstil ein wenig dem Auto anpassen-weil nur das Auto macht es nicht aus…) ob die Fahrer/-innen alle wissen, daß da unter der Verpackung eigentlich VW-Technik drin ist…? hm… keine Ahnung… 😉 Dann gibt´s ja noch die Land Rover Defender Fahrer. Das sind die Typen für´s Grobe (wahrscheinlich liegt hier der Männeranteil bei 99 %…). Die brauchen keine Marke oder ne Klima oder so ne komische Einparkhilfe geschweige denn eine Servo. die haben bestimmt zu Hause einen Luftschutzbunker und Essensvorräte für mindestens 1 Jahr… der Defender ist halt einfach kultig! aber ganz ehrlich: so einen Defender finde ich als Geländewagen schon cool (wollte ihn zwar nicht fahren-aber das ist schon ein RICHTIGER Geländewagen) Ganz im Gegenteil zu solchen „Möchtegern-Geländewagen“ wie M-Klasse, X5 oder Porsche Cayenne, (ok-natürlich aus Opel Grandland…) halt ich hab´s: das sind doch die Fahrzeuge vor den Kindergärten, oder…? … Wer fährt denn mit so einem Gerät in die Botanik? Richtig, fast niemand… Was ich mich oft frage: wer fährt eigentlich so einen Porsche Cayman? Das ist so ein kleines Porsche Cabrio: Ich habe ja schon böse Stimmen gehört, die sagen, daß sind die Leute, die sich keinen 911er leisten können… ganz schön gewagte Aussage… dann gibt´s ja noch die skandinavischen Hersteller: Volvo und SAAB (GM hat ja SAAB zu Grunde gerichtet-gibt´s ja nicht mehr…) deren Fahrer schätzen die Robustheit der Fahrzeuge. Diese Fahrer geben mindestens gleich viel Geld aus für einen Premiumwagen, die wollen aber einfach keinen Audi, BMW oder Daimler fahren-die wollen was anderes… Die brauchen keinen Stern oder 4 Ringe o.ä. (ob die wissen, daß Volvo seit 2010 in chinesischer Hand ist-egal…) Übrigens: beim SAAB war damals der Anteil der Gynäkologen überduchschnittlich groß-ist kein Witz….! Achja: jetzt ist ja noch eine Marke dazu gekommen: Cupra… Der sportliche. Die Marke setzt auf sportliches Aussehen… da muß ich doch manchmal etwas schmunzeln, was aus so einem sportlichen Wagen aussteigt-grins . Oder wenn der „sportliche Fahrer“ an der Ampel den ersten Gang nicht findet und alle hinter ihm anfangen zu hupen… Supersportler… was macht eigentlich der TESLA-Fahrer… hm… schwierig… hier gibt´s tatsächlich Unterschiede. Viele fahren die Dinger tatsächlich, weil TESLA in Sachen Software schon nicht schlecht ist (die Dinger fährt bestimmt niemand wegen der Verarbeitung…) und es gibt den TESLA-Fahrer, der jetzt einfach „vorne“ mit dabei sein will… schau her… ich fahre einen Wagen mit versenkten Türgriffen… wow… schon mal was von SsangYong gehört? Ich glaube die Fahrzeuge werden von Leuten gefahren, die zum Thema Ukraine und Impfen Ihre eigene Meinung haben….Lamborghini, Rolls Royce oder Bugatti gefällig? Hier ist Kohle da und jeder darf es sehen – ganz einfach (wie komme ich nur aus dem Lambo Huracan wieder raus…???) Den russischen Lada brauche ich ja nicht zu erwähnen… oder…? fährt den hier jemand? (obwohl… der Niva war schon geil…) ich hör jetzt auf… ich könnte glaub ewig weiter schreiben… wie gesagt… alles nur so eine Einschätzung von mir 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.