Fahrschemel

Gestern haben wir einen Agila mit ganz enormen Lenkwinkeleinschlag bekommen… Je größer der ist, desto besser können Sie mit dem Lenkrad einschlagen, der Wendekreis ist dann also kleiner (ganz schön kompliziert Heute Morgen… 🤣) Jetzt kommt jedoch das große ABER… Bei dem Agila hat sich nämlich die Radaufhängung vom Fahrschemel gelöst. Sowas kommt normal nicht vor… keine Angst. Wer nämlich regelmäßig zum Kundendienst geht braucht keine Bedenken haben. Und spätestens bei der Hauptuntersuchung fällt sowas auf: Hier erscheint dann nämlich auf dem Prüfbericht, daß die beiden Elemente „Spiel haben“ – also nicht mehr ganz eng miteinander verbunden sind. Übrigens: der Kunde hat nicht das Rad mit einem Zurrband festgemacht und ist so zu uns gefahren… das war der ADAC… Damit sich das Rad auf dem Abschleppwagen nicht noch ganz verkrümelt, hat der ADAC-Mann es so kurzerhand befestigt… 😉 (PS Das andere Rad hat gerade aus angezeigt…😮)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.