Was arbeitet eigentlich ein Verkäufer während dem Lockdown…?

Eine ganze Menge.😉 Aktuell dürfen wir ja keine Kunden in unserem Verkaufsraum empfangen. Aber seit ein paar Tagen dürfen wir ja „klick and collect“ betreiben. Das bedeutet, daß wir telefonisch bzw. online mit den Kunden kommunizieren dürfen. Das funktioniert eigentlich ganz gut. Wir verkaufen auf diese Art jede Woche 2 bis 3 Fahrzeuge – man muss einfach das Beste aus der Situation machen. Wir haben alle die gleichen Coronavorgaben! Und wenn dann unsere Kollegin wieder aus der Kurzarbeit kommt, scheint hier wieder die Sonne😘 Wer das Bild übrigens genauer anschaut: die Friseure haben auch noch zu… 😂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.