Opel Maxx. Wie bitte was…?

Sie haben richtig gelesen…: Opel Maxx. Bereits 1995 hat Opel eine Studie namens Maxx vorgestellt- einen Vorläufer des heutigen Smart. Die Frage also: Wer hat´s erfunden…? 😉 na Opel eben. Wie das früher so Mode war hat man zu einer großen Ausstellung, hier der Genfer Automobilsalon, eine Studie vorgestellt. Erwähnenswert war hier die Länge von 2,97 m (der aktuelle Smart hat 2,70 m). Er hatte bereits damals einen 3-Zylinder mit 973 ccm an Bord. Dieser Motor ging 1998 beim Corsa B als erster 3-Zylinder mit 4-Ventil-Technik in Europa an den Start! Wer hat´s erfunden? Der Durchschnittsverbrauch lag bei 3,9 Liter. Tja, leider wurde aus dem Fahrzeug nichts… die richtige Idee zur falschen Zeit 😥 hier noch der Link zum Bericht:

https://de.motor1.com/news/434297/vergessene-studien-opel-maxx-1995/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.