Das Gerstelblog hat jetzt ein Geschwisterchen.

Das Gerstelblog in der Enzkreis RundschauNormalerweise ist es ja in der Medienlandschaft so, dass Nachrichten und Publikationen auf Papier irgendwann ins Web wandern. Das Gerstelblog war hier von Anfang an eine Ausnahme, denn das gab es vor seinem Start im Jahre 2010 überhaupt noch nicht – es ist also ein Kind des Internets.

Seit diesem Monat hat das Gerstelblog nun ein Geschwisterchen in der Enzkreis Rundschau, einer regional verteilten Zeitschrift mit einer Auflage von immerhin 20.000 Stück. Dieses Geschwisterchen ist eine ganze Seite in diesem Heft und es bringt einiges in Sachen Gerstelblog mit. Die Seite sieht genau so aus, wie eine Gerstelblog-Seite und sie beinhaltet auch ein Thema, das wir im Gerstelblog behandelt haben. Ergänzt wird die Seite dann immer mit einem Angebot aus unserem Opel Service oder vom Neuwagenverkauf.

Was diese nun monatlich erscheinende Kolumne in der Enzkreis Rundschau ganz bestimmt nicht ist: Das Ende des Gerstelblogs hier im Web. Nächste Woche jährt sich der Gerstelblog-Start zum sechsten Mal und es macht uns immer noch so viel Spaß, wie in den allerersten Wochen. 😀