Lass die Finger …

… von Maschinen, die du selbst nicht kannst bedienen. Ein altes, sehr wertvolles und immer noch sehr aktuelles Warnschild, das man so in jede Autowerkstatt hängen kann. Und sollte:

Schild "Lass die Finger von Maschinen, die du selbst nicht kannst bedienen."

Einer der ersten Regeln, die wir jedem Azubi (und im Zweifelsfall auch jedem Mitarbeiter) beibringen, ist genau das. Pfoten weg von Dingen, von denen man keine Ahnung hat. Gerade bei technischem und teurem Zeug geht schnell etwas kaputt und bei schwerem Gerät auch schnell die eigenen Knochen. In die Entwicklung der meisten modernen Werkzeuge fließt heutzutage zwar genügend Gehirnschmalz hinein, wie man den Benutzer bei unsachgemäßen Einsatzzwecken der Werkzeuge vor seiner eigenen Dummheit schützt, aber manchmal hilft der beste Schutz nicht vor dem „Erfindergeist“ des Benutzers.

Daher ist es wichtig, eine „Kann-ich-noch-nicht“-Kultur in einer Werkstatt zu haben und die Mitarbeiter darauf zu schulen, sich im Zweifelsfall vorher Rat von erfahrenen Kollegen einzuholen. Und manche Dinge sind einfach verboten, zum Beispiel das Fahren eines Staplers ohne Staplerschein.