Gar nicht so wenig …

Bei den mittlerweile zahlreichen Ladesäulen gibt es ja logischerweise die dazugehörigen Stellplätze. Wer also sein Auto laden will, stellt sich auf einen dieser Stellplätze. Wird jetzt so ein Stellplatz von einer Ladesäule mit einem Verbrenner blockiert, der muß doch mit einer empfindlichen Strafe rechnen: 55,- € sind dann fällig – gar nicht so ohne. Zudem habe ich mir sagen lassen, daß so einige e-Fahrer aufgerüstet haben…: Nämlich mit einer App, wo man diese Falschparker „verpetzen“ kann… Da muss also nicht unbedingt die nette Politesse den Strafzettel zücken; Es reicht auch ein verärgerter E-Fahrer, der sein Fahrzeug nicht laden kann… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.