Wie die Zeit vergeht…

Ich muss mal wieder etwas ausholen… Ich muss zu Hause einen Wasserhahn austauschen (ja-ich sehe jetzt schon so manchen Leser grinsen-ich und Handwerk…😊)  Damit ich den richtigen Hahn mit der richtigen Leitungsstärke nehme muss ich den Durchmesser der Leitung ausmessen. Dazu habe ich mir überlegt, daß ich mir von der Werkstatt eine Schieblehre ausleihe. Kurz um habe ich meinen Bruder gefragt und was bekomme ich…:  Eine Schieblehre, die Timo zu Beginn seiner Handwerkskarriere erhalten hat. (Wenn Sie genau hinschauen, können Sie erkennen, daß Timo schon damals eine atemberaubende Handschrift hatte 😉) vor genau 26 Jahren hat Timo seine Lehre begonnen… tja wie die Zeit vergeht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.