Wer findet den Fehler?

Da kauft man sich eine neue Tastatur, schließt sie an und arbeitet auch ein paar Minuten damit und dann stutzt man doch über etwas, was es eigentlich gar nicht geben darf. Na, wer findet den Fehler?

Das ist wirklich so, ich habe die Tastatur nicht manipuliert! Aber ich behalte sie trotzdem, denn für einige Leute ist sowas vielleicht ein Makel, für mich ist das so kurios, dass ich es behalten möchte. 🙂

6 Gedanken zu „Wer findet den Fehler?

  1. thomas

    naja, das amerikanische Y wurde auf einer deutschen tastatur falsch angebracht und dafür z entfernt. aber kommt jetzt trotzdem das z wenn man die obere y – taste drückt?

    gruß thomas

    Antworten
  2. Thomas Kurtz

    Der Fehler ist grundlegender Natur. Es handelt sich um eine Tastatur für einen Windows-Rechner. Warum kaufen sich so nette Autohändler eigentlich diesen Bill-Gates-Schrott? Mein Tipp: Umsteigen auf Apple-Rechner. Das Leben mit einem Mac kann so viel schöner, entspannter und glücklicher sein. Nie mehr wieder hässliche Tastaturen mit Makel, nie mehr wieder abstürzende Programme und nicht gefundene Treiber für Hardware, die bis gestern noch problemlos lief, nie mehr wieder kryptische Fehlermeldungen, nie mehr wieder …

    Antworten
  3. Jörg

    Weil Appel vom Design, Funktion und Qualität eher zu VW/Audi passt. Zumal sich dort die Menschen, die das zusammenschrauben auch noch selbst umbringen – wegen der schlechten Bedingungen.

    Design bei Appel: nicht vorhanden
    Funktion bei Appel: nicht vorhanden
    Qualität bei Appel: nicht vorhanden

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Patrick Vieres Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.