Mediterraner Innenhof.

Wenn wir aus unserem Reifenlager nach draußen schauen, dann sehen wir einen Innenhof. Auf dem parken tagsüber relativ wenige Autos und der Innenhof sieht nun eben einmal aus, wie ein Innenhof ausschaut. Schaut man aber von der gegenüberliegenden Perspektive auf die beiden Fenster, dann sieht das so aus:

Die Fensterläden gibt es natürlich nicht, ebenso nicht die Türe. Und ehrlich gesagt hätten wir diese grandiose Bemalung der früher grauen Wand gar nicht gemerkt, wenn wir nicht mal zufällig in diesem Innenhof gewesen wären.

Hier nochmal als Panoramafoto (klicken Sie einfach auf das Bild für eine Großansicht):

Wirklich: Toll! Da hat jemand nicht einfach nur auf die graue Wand gejammert, sondern die Farbtöpfe geholt und aus der grauen Wand ein Unikat gemacht. Echte Kleinkunst als Straßenkunst.