Klare Ansage!

Noch deutlicher geht nicht, oder? Aber der Inhalt ist halt auch wertvoll und macht nur Sinn, wenn das Köfferchen im Ernstfall (und es ist immer Ernstfall, wenn man dieses Köfferchen braucht) vollständig ist.


Aber, so viel sei gesagt: Es halten sich alle an diese Regel, noch mussten keine Finger daran glauben!

In unserer Werkstatt gibt es das, da hat jeder Mitarbeiter seinen eigenen Werkstattwagen, der auch abschließbar ist. Dort sammelt jeder Mitarbeiter sein eigenes Werkzeug, meist sind das spezialisierte Teile, aber eben auch der „Lieblingsschraubendreher“. Das hat nichts damit zu tun, dass unsere Mitarbeiter sich nichts untereinander gönnen, sondern das hat damit zu tun, dass auf diese Weise jeder weiß, wer für besondere Spezialgebiete das passende Werkzeug hat und wen man ganz, ganz nett fragen muss, wenn man ein bestimmtes Werkzeug braucht.

Zum Thema Werkstattwagen kommen wir beizeiten mal, inklusive diverser Vorführungen bestimmter Modelle. Ja, da sehe ich vor dem geistigen Auge schon den ein oder anderen Mitarbeiter hektisch seinen Werkstattwagen aufräumen. 😉