Noch 6 Tage bis zum Open-Air-Kino!

Damit wir es gemeinsam nicht vergessen: Kommenden Freitag und Samstag ist unser Gerstel Open-Air-Kino auf dem Bad Wildbader Sommerberg und so wie es aussieht, spielt das Wetter auch mit. Die Vorhersagen werden jetzt genauer und wir können am Freitag und Samstag tagsüber mit sonnigem Wetter und Temperaturen bis 25° Celsius rechnen. Also nicht zu kalt und nicht zu warm.

Die alten Open-Air-Hasen wissen Bescheid, aber dennoch ein paar Empfehlungen für unsere Neu-Besucher:

  • Parkplätze hat es auf dem Sommerberg genügend. Wenn Sie von Bad Wildbad aus den Sommerberg hochfahren, können Sie kurz vor dem Ziel links auf einen großen Parkplatz einschwenken und dort kostenlos Ihr Auto abstellen. Der Fußweg zum Biergarten dauert fünf Minuten und ist nicht allzu steil.
  • Auch die Bad Wildbader Bergbahn fährt, ab 8:45 Uhr und planmäßig zum letzten Mal um 22:15 Uhr. Wir haben jedoch eine Vereinbarung mit der Sommerbergbahn, an beiden Tagen jeweils eine Sonderfahrt nach Filmschluss zu machen, so dass Sie, wenn Sie mit der Sommerbergbahn nach oben gefahren sind, nach Filmschluss auch wieder herunterkommen. Es empfiehlt sich aber auch der umgekehrte Weg: Wenn Sie mit dem Auto anfahren und vor den Filmvorführungen noch in Bad Wildbad spazierengehen möchten, parken sie lieber direkt auf den Sommerberg und fahren dann mit der Sommerbergbahn ins Tal und später wieder auf den Sommerberg hinauf.
  • Der Biergarten des Restaurant Auerhahn ist selbstverständlich bewirtschaftet. Sie können also gern früher kommen (unsere Autopräsentation beginnt ja Freitag schon ab 16 Uhr und Samstag schon ab 14 Uhr) und die Zeit auch gern zum Einkehren nutzen. Neben den üblichen Biergarten-Spezialitäten gibt es natürlich auch Alkoholisches und Nichtalkoholisches und auch Kaffee und Kuchen. Wenn Sie gemütlich essen möchten, können Sie auch gern in das Restaurant gehen und a la Carte schlemmen.
  • Bringen Sie etwas Warmes zum Anziehen mit. Eine lange Hose und ein Pullover oder eine Jacke sind nicht schlecht. Viele Open-Air-Besucher machen es so, dass sie eine Jacke oder Pullover mitbringen und diese schon frühzeitig auf einen Sitz legen. So reserviert man sich auch gleich den gewünschten Platz. 😉
  • Ein Regencape ist ebenfalls keine schlechte Sache. Falls es während der Vorführung kurz einmal schauern sollte, machen wir einfach weiter und verteilen Regencapes – gut natürlich, wenn Sie Ihren eigenen Regenschutz mit dabei haben. Regenschirme gehen natürlich auf den Sitzplätzen nicht. Es gibt auch einige große Wetterschutzschirme im Biergarten, aber die befinden sich eher weiter hinten.
  • Übernachten können Sie im Hotel Auerhahn natürlich auch, hierzu empfiehlt sich allerdings eine möglichst baldige Reservierung unter 07081 9521350. Nutzen Sie zum Beispiel eine Übernachtung von Freitag auf Samstag oder von Samstag auf Sonntag und sie haben es dann nur ein paar Meter bis ins Open-Air-Kino und können tagsüber auf dem Sommerberg wandern (die Wanderwege sind angenehm) oder einen Ausflug nach Bad Wildbad oder in die Region unternehmen.