Der Opel RAKe.

Dass Opel neben dem Opel Ampera noch an einem weiteren Elektromobil arbeitet, ist kein besonders großes Geheimnis. Auto-Insider wissen da Bescheid und wussten auch schon vor der diesjährigen Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt/Main, dass dieses Konzept unter dem Namen Opel RAKe entwickelt wird. Opel-Kenner sehen da schon im Namen die Reminiszenz an das legendäre Raketenfahrzeug Opel RAK 1.

Der Opel RAKe kommt jedoch ohne jeglichen Raketenantrieb aus, sondern ist (dafür steht das „e“ im Namen) ein Elektrofahrzeug mit der Idee, auch ein zweisitziges Fahrzeug als Konzeptauto vorzustellen. Und der Opel RAKe macht vieles wirklich ganz anders. Ist es ein Auto? Ist es ein Motorrad? Es ist eine Mischung von allem, ein sehr futuristisches und spannendes Konzept.

Jens Stratmann vom Weblog „rad-ab.com“ hat einen bebilderten Bericht über eine exklusiven Probefahrt mit dem Opel RAKe geschrieben, den wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. Einen Hintergrundartikel zum Opel RAKe gibt es auch im offiziellen Opel-Ampera-Blog.

Und wer weiß – vielleicht steht schon in ein paar Jahren der Opel RAKe auch bei uns im Showroom. Wer hätte vor fünf Jahren gedacht, dass wir heute mit dem Opel Ampera ein praxistaugliches Hybridfahrzeug in den Startlöchern stehen haben? Und wer hätte das vor allem von Opel gedacht? Genau das ist Opel. 😉