Eine Frage: Was bedeutet die Abkürzung FOH?

Ja, diese Erklärung ist jetzt ein kleines Heimspiel für uns, aber erklären kann man die Abkürzung „FOH“ aber trotzdem einmal. Das vor allem für diejenigen, die neu in der Opel-Szene sind und auf diese Abkürzung im Web immer wieder stolpern werden, wenn es um Opel geht.

Genauer: Wenn es um Opel-Händler geht. Die Abkürzung „FOH“ steht nämlich für „Freundlicher Opel-Händler“ und wird immer dann gern verwendet, wenn zum Beispiel in einem Forum auf eine Frage empfohlen wird, mit dem Sachverhalt zu einem Opel-Händler zu fahren, der sich mit der Sache besser auskennt, als der Garagenschrauber.

Und da kommen wir dann auch schon etwas näher in die Begrifflichkeiten, den FOH ist nicht einfach jeder Opel-Händler – den „FOH“ erarbeitet man sich in der Opel-Szene. Werkstattempfehlungen sind ein hohes Gut, besonders bei speziellen Autos, Young- oder Oldtimern. Gerade bei Oldtimern braucht es zwei Arten von Wartung: Nämlich für Dinge, die man selbst machen kann und Dinge, wozu man einen Spezialisten braucht, der sich damit auskennt und der das auch machen will. Oldtimer-Reparaturen beispielsweise werden von vielen Markenwerkstätten nicht mehr angeboten, weil sie sehr speziell sind. Oftmals lässt sich der Aufwand nicht sehr gut vorplanen, für Oldtimer braucht es Know-How und Mitarbeiter.

Wir nehmen uns diesem Thema an, weil unsere Erfahrung ist, dass Oldtimer-Besitzer sehr wohl wissen, was fachmännische Reparaturen kosten. Nämlich sehr viel, wenn man sie nicht von Fachleuten machen lässt! Daher pflegen wir in der Opel-Oldtimer-Szene zusammen mit einigen anderen Opel-Werkstätten in der Republik einen guten Namen auch für Arbeiten, die in die Struktur gehen, eben zum Beispiel Reparaturen an Fahrwerk, Motor, Karosserie, Interieur und arbeiten dazu mit Pforzheimer Lackierereien und Sattlern zusammen, die wiederum unsere Ansprüche bei unseren Oldtimern kennen.

Und genau das spricht sich herum. Und diese Erfahrungsschätze gehören zum „FOH“ dazu. 🙂

3 Gedanken zu „Eine Frage: Was bedeutet die Abkürzung FOH?

  1. Schönveitz Sándor

    Hallo!

    Eigentlich wollte ich bloß wissen , was das FOH bedeutet. Ich bin ansonsten auf der Suche , ob wo der Öldrucksensor auf meinem Astra H 1,7 CDTI ist. Bisher keiner Mechaniker könnte es mir sagen oder anzeigen( in Ungarn ), wo der ist. Nach dem Starten leuchtet das Licht für paarsekundenlang auf, dann aber nicht mehr. An Apropos dessen wollte ich den Sensor tauschen lassen . Bei ca. 240 td km Leistung fing es an und es dauert immernoch. Der Motor aber seitdem / nach 420 td. km Gesamtlaufleistung/weiterhin problemlos läuft . Inzwischen habe ich mit Fachleuten überm Thema geredet, sie sagten, das problem ist bekanntlich , besschäftigen damit soll ich aber nicht weil es bei den Motoren ein generelles aber unbedeutendes Problem ist. Und der Sensor wurde immernoch nicht getauscht.

    Mit besten Grüßen

    Schönveitz Sándor
    P.S.:Was meinen Sie über BGS Werkzeugen?

    Antworten
  2. Sascha

    Guten Tag.
    Habe mir einen Opel zafira gekauft.
    Der Ersatzschlussel funktioniert einwandfrei. Der orginalschlussel also der zu aufklappen funktioniert nicht. Wenn ich damit starten möchte kommt im Display [ diebstahlschutz überprüfen]. Denke er muss neu codiert werden, aber ich habe keinen security code. Das ist mein Problem

    Antworten
    1. Besim Karadeniz

      Da wäre der nächste Opel Service Partner (muss zwingend ein offizieller Service Partner sein) die richtige Anlaufstelle für Ihr Problem. Halten Sie am besten die wichtigsten Informationen wie Fahrzeugschein, Brief etc. bereit.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Schönveitz Sándor Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.