Eis für alle!

Am gestrigen Mittwoch hatten wir kurzfristig unseren Showroom voll bis zum Anschlag – Schüler der 4. Klasse der Kirnbachschule Niefern-Öschelbronn waren zu Besuch und wollten zwar keine Autos kaufen, aber sich ein kostenloses Eis abholen. Wir hatten nämlich mit den Lehrerinnen verabredet, dass die komplette Klasse nach ihrem Besuch am Archäologischen Schauplatz Kappelhof (der sich hier um die Ecke befindet) noch bei uns vorbeischauen darf.

Also, schnell eine Ladung Eis gekauft und dann war eben der Showroom voll. Und Luna sehr aufgeregt. 🙂

3 Gedanken zu „Eis für alle!

  1. Herbert Seeger

    Hallo Herr Gerstel,

    eine nette Geschichte, die mich auch etwas nachdenklich macht.
    Unterstellt ich würde bei meinem nächsten Besuch ein „Joghurt-Becherle“ mitbringen, dann besteht doch sicher die Chance, das mit Eis gefüllt zu bekommen, oder? 😉

    Viele Grüße
    Herbert Seeger

    Antworten
  2. Andreas Gerstel

    Hallo Herr Seeger,
    also als erstes: Ihr „Joghurt-Becherle“ ist natürlich ein absolutes Unikat…!
    Aber eine Wassereissorte bekommen wir bestimmt hin: Das Becherle mit Wasser füllen und ein bischen Glycerin dazu…(die Industrie lässt grüssen) mmmh prima…:-)
    Viele Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.