ADAM&BESIM.

Ich mache mal den Anfang mit meinem Wunsch-Adam. Den konfiguriere ich auf Basis der SLAM-Ausstattung und der sieht so aus. Ziemlich rot, außen und innen (Großansicht wie immer mit einem Klick auf das Bild):

ADAM&BESIM - Exterieur

ADAM&BESIM - Interieur

Warum ausgerechnet so?

Ein kleines Auto darf originell aussehen und ein kleines originelles Auto muss bei mir einfach rot sein. Rot ist für ein Auto immer eine etwas offensive Farbe. Dass Rot dann auch im Interieur des Opel Adam konfiguriert werden kann, unterstreicht die Originalität dann nochmal richtig.

Welche Motorisierung?

Der 1.4-Motor mit 74 kW und 100 PS (Kraftstoffverbrauch, kombiniert: 5,5 l/100 km, CO2-Emission, kombiniert: 129 g/km, Effizienzklasse: D). Immerhin hat der Opel Adam die Ehre als Stadtflitzer zu verteidigen, da braucht es diesen Motor … 🙂

Was gefällt dir am Opel Adam ganz persönlich?

Ich mag das „knuffige“ an diesem Auto, ohne dass es albern aussieht. Da ich ein defensiver Fahrer bin, fahre ich nicht gern mit Autos, die offen- oder gar aggressiv aussehen und das tut der Opel Adam überhaupt nicht. Er sieht „lieb“ aus.

Was fehlt noch?

Ich habe die Lederausstattung konfiguriert und leider gibt es da nicht die Möglichkeit, dass auch in den Polstern das Rot vorkommt wie beim Sunny-Yellow-Interieur. Wäre noch das letzte i-Pünktchen. Und natürlich hätte ich meinen Adam gern als Cabrio!

LED-Dachhimmel? 🙂

Nein, echt nicht mein Fall. 🙂


Möchten Sie auch „Ihren“ Opel Adam konfigurieren und hier im Gerstelblog vorstellen? Dann schauen Sie auf unserer ADAM&YOU-Aktionsseite vorbei und legen Sie los!