Kategorie: Humoriges

15. März 2017 / by / Humoriges / No Comments

Warum man nicht mit umgehängter Visitenkarte beleidigen sollte.

Sich als Ferkel aufzuführen, ist grundsätzlich nur dann eine gute Sache, wenn man auch ein echtes Ferkel ist. Ist man eigentlich ein Mensch, ist das weniger schön. Und wenn man Mietwagenkunde bei uns ist, noch viel weniger. Eine kleine Geschichte:

Ein Kunde hatte bei uns einen Mietwagen ausgeliehen und fuhr damit unter anderem zu einem Schnellimbiss. Dort kaufte er zum Mitnehmen ein und futterte offenkundig im Auto sein Essen auf. Schon mal nicht sehr rücksichtsvoll gegenüber den nachfolgenden Mietern, aber das nur am Rande.

Jedenfalls hatte dieser Kunde dann die Frechheit, den Verpackungsmüll an der Ampel stehend aus dem Fenster zu werfen. Ein Passant sah das und bekundete seinen Unmut gegenüber dieser Sauerei (wo wir bei Ferkel waren). Der Fahrer hatte dann – nächste Sauerei – keine bessere Antwort, als den ausgestreckten Mittelfinger.

Was der Fahrer nicht bedachte: Unsere Autos sind auffällig beklebt. Und wenn man in einer Suchmaschine „Autohaus Gerstel“ eingibt, kommt man sehr schnell an unsere Telefonnummer. Die wählte der Passant dann auch und beschwerte sich bei uns. Höflich und auch mit dem Hinweis, dass er sehr wohl wisse, dass wir ja nur der Vermieter sind, aber wir mögen den Kunden doch bitte mal darauf ansprechen, dass es ja so wohl nicht geht.

Das machen wir doch sehr gern, weil wir dieses Verhalten auch unmöglich finden. Und wir gehen davon aus, dass es unserem Kunden eine wichtige Lektion für sein weiteres Leben war. 😉

Read More

7. März 2017 / by / Humoriges / No Comments

Gerstel in den USA.

Falls Sie in den USA einen Roadtrip machen, etwas gedankenverloren hinter einem Westfalia Sprinter herfahren und plötzlich unser Gerstel-Logo sehen, dann träumen Sie nicht – alles hat seine Richtigkeit. Und natürlich auch eine dazu passende Geschichte:

Tatsächlich gehört der Sprinter nämlich einem regelmäßigen Kunden unseres Autohauses. Allerdings war dieser Sprinter, der im amerikanischen Bundesstaat Utah in den USA zugelassen ist, niemals bei uns im Autohaus. Da bleibt dann nicht mehr viel übrig – klar, ein Mietwagen-Kunde. Er ist nämlich regelmäßig für einen längeren Zeitraum in Deutschland und leiht sich dann bei uns entsprechend auch für eine Langzeitmiete einen Opel aus.

Und weil unser Kunde so zufrieden mit uns ist, ist er irgendwann auf die Idee gekommen, dass er einen Gerstel-Aufkleber haben möchte, den er auf sein Wohnmobil kleben möchte. Okay, haben wir gedacht, dann lassen wir so einen Aufkleber produzieren, wenn er uns Fotos schickt, wenn der Aufkleber auf dem Auto klebt.

Und wenn Sie eben in den USA irgendwann mal zufällig hinter einem Sprinter mit Gerstel-Logo fahren, kennen Sie jetzt die Geschichte dazu. 😀

Stichwörter:, , ,
Read More

14. Dezember 2016 / by / Humoriges / No Comments

Mit Pralinen gezahlt, mon chéri. :-)

In der Adventszeit werden wir glücklicherweise öfters von Kunden mit kulinarischen Aufmerksamkeiten verwöhnt. Heute gab es eine Aufmerksamkeit der besonderen Art.

Nachdem ein Kunde bei Verkaufskollege Thomas Grasser glücklich seinen Fahrzeugkaufvertrag unterschrieben hatte zauberte er eine Schachtel „Mon Chéri“ aus seiner Tasche. Thomas, als echter Gerstel-Mitarbeiter der Schokolade grundsätzlich niemals abgeneigt (ja, wir haben da alle die gleiche Schwäche), öffnete diese sogleich freudestrahlend. Die Überraschung war auf seiner Seite, denn anstatt der erwarteten Pralinen befand sich darin ein Bündel Geldscheine für die Fahrzeugzahlung.

Frage: Handelt es sich nun auch um Mundraub, wenn diese Pralinenschachtel abhandenkommt? 🙂

Read More

14. November 2016 / by / Humoriges / No Comments

Stressbewältigung der besonderen Art.

Keine Ahnung, was hier der Auslöser des Stresses war. Der Auslöser muss jedoch so schwerwiegend gewesen sein, dass der Kollege hier so weit gegangen ist, seinen Schokokuss zu quälen und ein regelrechtes Massaker auszulösen. Ein ganz seltener Fotobeweis:

Schokokuss-Massaker

Das ist schon seeeehr grenzwertig, den Süßigkeiten werden üblicherweise nur auf eine Weise bei uns gequält: Sie werden schnell gegessen!

Immerhin: Der Schokokuss auf dem Foto musste nicht lange leiden – er wurde kurz danach trotzdem verspeist. 😀

Read More

29. Juni 2016 / by / Humoriges / 1 Comment

Absichern des Süßigkeitenglases.

Ich habe jetzt auch ein Glas mit Süßigkeiten. Das hat natürlich gleich die Begehrlichkeiten bei meinen Kollegen geweckt, die wohl glauben, der Chef hätte immer die besten Süßigkeiten. Das stimmt zwar so nicht, weil meine Kollegen, die ausschließlich im Kundenservice tätig sind, viel mehr Süßigkeiten von unseren Kunden geschenkt bekommen, aber ich kann als Chef da viel reden – glauben tut man mir das in dieser Sache nicht. 😎

"Elektrisch" abgesichertes Süßigkeitenglas

Also gut, müssen eben Tatsachen sprechen. Mein Glas ist nun besonders gesichert! Nächste Stufe wäre dann, das Glas an unsere Alarmanlage aufzuschalten. 😉

Read More

25. Mai 2016 / by / Humoriges / No Comments

Ein Autohaus-Gedicht.

Unsere Azubis werden gefordert, egal ob Mann oder Frau. Und trotz der Arbeit bleibt wohl noch genügend Raum für Kreatives, wie uns hier Svenja mit einem Autohaus-Gedicht beweist. Sowas hatten wir auch noch nicht:

Das Opel-Gerstel-Gedicht von Svenja Gehring

Hinein ins Haus, ein Kreis, ein Blitz,
wo Frau Braun am Empfang sitzt.

Die stehende Frau Ziegler
und ein kompetentes Technikerteam dahinter.
An der Front und nicht versteckt Timo Gerstel einer unserer Chefs.

Andreas Gerstel, Chef Nummer zwei,
ein perfektes Verkaufsteam mit Sondej.

Im Lager zu Dritt mit Frau Gerstel an der Seite
geht es täglich los das Vorbereiten.

Hand in Hand mit dem Werkstattteam
Kommen wir ans Ziel.

Mit Meister Vischer, vier Azubis und Gesellen
Ist die Mannschaft aufzustellen.

Kundennähe und Zufriedenheit
Gibt es bei Opel Gerstel zu jeder Zeit.

Kompetentes Handeln mit Blick voraus,
das macht das Hause Gerstel aus.

Danke, Svenja. 🙂

Stichwörter:,
Read More

17. Mai 2016 / by / Humoriges / No Comments

Der Haifisch, der mitfährt.

Zugegeben, bei meinen Kollegen im Verkauf bin ich als Servicemensch etwas vorsichtig, wenn es um „Besonderheiten“ in unseren Autos geht. Da kniet man sich bei so manch Hinweis herunter und bemerkt es dann am Gelächter, dass man soeben einem Scherz aufgesessen ist. So war der Hinweis darauf, dass sich im Opel ADAM ein Haifisch fest im Interieur befindet, eine Sache, die förmlich nach Kollegenscherz roch. Ich kniete nieder, schaute und staunte:

Timo schaut nach dem ADAM-Haifisch

Tatsächlich, liebe ADAM-Besitzer, schauen Sie mal bitte in die linke, hintere Seitenablage, wo wir üblicherweise bei der Auslieferung Verbandstasche und Warnweste deponieren. Nehmen Sie beide Gegenstände aus der Ablage heraus und dann zeigt sich die volle Pracht: Zwei Fische und ein Haifisch, der sich offenkundig für die zwei Kollegen interessiert.

Der Hai im Opel ADAM

Den Haifisch finden die ADAM-Fahrer übrigens auch an einem weiteren Teil, nämlich dem Gummiband des Getränkehalters. Und auch noch bei weiteren Modellen. Beim Opel Corsa D findet sich der Haifisch im Scharnier des Handschuhfaches (nur sichtbar bei geöffnetem Handschuhfach und geöffneter Beifahrertür) und beim Opel Zafira Tourer sogar gleich drei Mal im Cockpit. Es fahren also tatsächlich einige Millionen Haifische auf den Straßen in Opel-Ländern herum. 🙂

Die Geschichte hinter dem Haifisch haben die Kollegen im offiziellen Opel-Blog aufgeschrieben. Fehlenden Humor kann man den Entwicklern und Designern in Rüsselsheim nun also nicht vorwerfen. 😀

Read More

11. Mai 2016 / by / Humoriges / 1 Comment

Ganz spezielles „Öl“.

Meine Kollegen im Vorstand der Kfz-Innung hatten kürzlich ein ganz besonderes Geschenk für mich. Wohl im Nachgang zu unserem Schwerlauföl-Aprilscherz und ganz sicher mit der Hoffnung, dass dieses Fläschchen seinen Weg in das Gerstelblog findet (Ehrensache, solche Dinger sind ja dazu da…):

"Obenschmieröl"

Dieses „Obenschmieröl für Opel DOHC-Motoren“ ist selbstverständlich ebenfalls nicht für Motoren gedacht und würde darin sicherlich einen gewaltigen Motorschaden auslösen. Es ist auch eher als hochprozentiges Lösungsmittel für den menschlichen Einsatz gedacht, auch wenn keiner so richtig weiß, wie viele Umdrehungen dieser Selbstgebrannte auf die Skala bringt. Nur so viel: Er geht gut, ganz besonders nach einem üppigen Mahl. 😀

Stichwörter:, ,
Read More

20. April 2016 / by / Humoriges / No Comments

Ein Brieföffner für die Ewigkeit.

Woher dieser Brieföffner, der aus einem Ring-Maulschlüssel von Gedore gefertigt ist, herkommt und seit wann dieses Teil bei uns im Autohaus ist, kann niemand mehr sagen – für uns war dieses Werkzeug irgendwie schon immer da und wird es wohl auch noch lange Jahre weiterhin sein.

Brieföffner aus einem Ring-Maulschlüssel

Vermutlich ist das ein Werbegeschenk des Werkzeugherstellers Gedore, dessen Namen er trägt, aber mehr wissen wir auch schon nicht mehr über dieses Original, obwohl es auch heute noch alle unsere Briefe öffnet.

Read More

4. April 2016 / by / Humoriges / 1 Comment

Aprilscherz(e) 2016. :-)

Nach 2014 mit dem kurzfristigen Markenwechsel zu Vauxhall haben wir uns dieses Jahr wieder mal an einem Aprilscherz probiert. Mit dem „Opel-Schwerlauföl“ wollten wir nun endlich ein Produkt herausbringen, dass halbwegs plausibel Hochleistungsmotoren „herunter-tunen“ kann. Und weil ordentliche Produkte auch eine ordentliche Bewerbung brauchen, hat unsere Grafikabteilung daraus ein Produkt gemacht. Kleiner Tipp: Man hätte sofort die Auflösung lesen können, wenn man sich den Text auf der Rückseite der Ölflasche durchliest, denn der entspricht nicht ganz dem Original. 😉

Das Echo.

Immerhin, es hat sich keiner aufs Glatteis bringen lassen, zumindest nicht öffentlich. Wir haben schon einen Tag vorher einige Auto-Blogs über unseren kommenden Aprilscherz informiert, so dass es am Morgen dann schon einige Besucher gab. Das wurde dann im Laufe des Tages besser, spätestens als der Heise-Verlag für seinen inzwischen traditionellen Aprilscherz-Sammler vorbeischaute:

Den größten Zug nahm der Link dann durch die automobilen Online-Foren, von denen es eine ganze Menge gibt, fast für jede Automarke und größere Modellreihe. Ist halt auch ein Aprilscherz, der fein abgeschmeckt für Techniker und Bastler ist, das haben wir schon geahnt. 🙂

Aprilscherz bei uns im Autohaus.

Tja, und dann noch das: Meine lieben Kollegen haben mich dann am Freitag auch noch erfolgreich in den April geschickt. Es klingelte nämlich das Telefon und unsere Frau Braun war am anderen Ende, die ziemlich aufgelöst (gut gespielt, übrigens!) davon berichtete, dass im Aufenthaltsraum der Werkstattkollegen das Wasser aus der Wand nur so spritzen würde. Dazu muss man wissen, dass wir kurz vorher noch unseren Installateur im Haus hatten, der genau dort gearbeitet hat. Auf dem eiligst gelaufenen Weg malten sich in meinem Gedächtnis die schlimmsten Szenarien aus, tja, bis ich dann in der Werkstatt von meinen lachenden Kollegen empfangen wurde. Es gibt Videomaterial! Und ja, der Anflug von Panik bei mir war nicht gespielt:

OK, gewonnen, liebe Kollegen. Der nächste April kommt bestimmt. 😈

Stichwörter:,
Read More

Herzlich Willkommen!

Dies ist das Weblog des Autohaus Gerstel in Pforzheim. Wir leben Autos seit dem Jahre 1911 und sind ein traditionsreiches Opel-Autohaus. Seit dem Jahre 2010 bloggen wir über all das und vieles andere, was tagtäglich in und um einem Autohaus passiert. Und wir freuen uns, wenn Sie uns lesen!

Zum Autohaus Gerstel
Gold 250 - Wir sind dabei

Suche im Blog

Unwetterzentrale.de

Social Networking







Gerstel bei Twitter

Gerstel bei YouTube

Gerstel bei foursquare

Gerstel bei mobile.de

Schlagwörter

Neueste Kommentare

Neueste Beiträge

Kategorien

Archive

Networking

Opel-Blogs

Auto-Blogs

Blogs in Pforzheim

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

E-Mail-Adresse:

Anrede (Herr/Frau)

Vorname

Nachname

Anmelden
Abmelden

Anmelde Formular für
Newsletter Software SendBlaster