Die Halloween-Geschichte: Überleben an Silvester.

Vor vielen Jahren, ich war gerade in der Lehre als Kfz-Mechaniker bei einem anderen Opel-Autohaus, ereignete sich folgende Geschichte, die so makaber ist, dass sie perfekt zu Halloween passt.

Mein damaliger Lehrherr, auch heute noch ein Opel-Autohaus, hatte neben dem Service auch OPEL RENT im Programm, vermietete also Autos. Das wurde rege genutzt und eine Familie mietete über Silvester ein Fahrzeug für drei Tage. Offenbar Kind und Kegel wurde damit transportiert, alles ja auch kein Problem. An Neujahr hatte man uns das Auto dann auch wieder auf den Hof gestellt. Danach kam gleich ein Sonntag.

Es war kalt.

Am darauf folgenden Montag kümmerte sich dann ein Kollege darum, das Auto zu überprüfen und wieder bereit zu machen für die nächste Vermietung. Und im Kofferraum fand sind dann das Elend: Denn ein „Kegel“ hatte die Familienfestivitäten rund um Silvester nicht überlebt, nämlich der Hamster der Familie. Der fand sich eingefroren in seinem Hamsterkäfig. 😱