Die Grandland-X-Premiere im Autohaus.

Öfter mal etwas neues – bei unseren Präsentationen im Autohaus. Den neuen Grandland X haben wir ja eigentlich schon vorab-präsentiert, aber bei der offiziellen Präsentation der Opel-Händler bundesweit sind wir natürlich auch dabei gewesen. Da wird der Autohaus-Samstag zu einem kleinen Happening.

Happening auch deshalb, weil wir leckeren Besuch hatten mit der „Flammeküche“, dem Foodtruck des Pforzheimer Gastronomen Axel Grießmayer. Grießmayer hat sich nämlich einen Traum erfüllt und serviert, da geht der Trend hin, nun auch mobil. Im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen aber keine obligatorischen Fleischklöpse oder fettige Kartoffelschnitze, sondern frisch hergestellten Flammkuchen. Und das sehr stilvoll in einem historischen Citroën Typ H, Baujahr 1981. Es noch netter zu machen, dürfte schwierig werden. Und daher war auch richtig etwas los.

In Sachen Fahrzeugpräsentation haben wir die „X-Serie“ komplettiert und Mokka X, Crossland X und Grandland X in den Showroom gepackt. Ja, passen alle drei bequem hinein und wir können auch noch super darin arbeiten. Die Idee mit den Traversen zur Beleuchtung war von Timo und das gefällt uns jetzt so gut, dass wir das erst einmal so lassen. Wenn wir schon professionelles Event-Werkzeug haben, dann machen wir auch etwas daraus.