Rückblick auf das Angrillen 2017.

Wir können ja inzwischen vom traditionellen Opel-Angrillen sprechen, nachdem wir das dieses Jahr zum sechsten Mal machen. Und wir haben inzwischen auch eine gewisse Routine dabei … Anschreiben losschicken, Annoncen in den Tageszeitungen platzieren, Grillgut und Getränke bestellen und natürlich den Verkauf auf den Samstag vorbereiten. Großkampftag.

Und doch verschätzt man sich immer wieder einmal, so auch dieses Jahr. Denn wir haben tatsächlich 190 Portionen Gegrilltes verkauft und toppten unsere Prognosen gleich mehrfach. Das bedeutete für unsere Auszubildende Svenja dann leider, gleich drei Mal Nachschub bei Metzger und Bäcker zu organisieren. Immerhin haben wir lokale Metzgereien und Bäckereien für solche Herausforderungen am Start, die uns auch sofort beliefern können. Ein Hoch auf Familienbetriebe, wie wir ja selbst einer sind!

Für uns im Verkauf war das Angrillen ebenfalls ein gelungener Einstieg ins neue Jahr. Obwohl wir ja auch dieses Jahr zum Angrillen kein neues Modell eingeführt haben (das wird im Laufe des Jahres dann gleich mehrfach noch kommen), kamen doch eine Menge Interessierte, die sich für die speziellen Fahrzeugangebote zum Angrillen interessiert haben. Und wie auch schon die ganzen letzten Monate über, war der Mokka X, den wir aktuell im Showroom stehen haben, ständig umlagert. Der Mokka ist und bleibt einfach ein echter Opel-Renner.