Einladung zum Vortragsabend „Autounfall und nun?“

Die Abwicklung von Autounfällen gehört für uns, so wie für die meisten Autowerkstätten, zum täglichen Geschäft. Für jeden Autobesitzer ist Blechschaden eine lästige und nervende Angelegenheit, meist verbunden mit einer Menge Papierkram und abwechselnden Besuchen zwischen Autowerkstatt, Rechtsanwalt und Kfz-Gutachter.

Gerade weil Autounfälle für die meisten Autofahrer (zum Glück) zu recht seltenen Ereignissen gehören, ist guter Rat gefragt und viele Autobesitzer wissen schlicht nicht, wie eine Unfallabwicklung eigentlich funktioniert. Da viele Autobesitzer sich oft nicht trauen, einfach zu fragen, werden häufig Fehler gemacht und auf das gute Recht verzichtet.

Wir laden Sie daher am nächsten Montag, 6. Juni 2016 ab 18:30 Uhr zu uns ins Autohaus zu einem Vortragsabend „Autounfall und nun?“ ein. Dazu eingeladen haben wir zwei Experten ihres Faches:

Wir erklären Ihnen an einigen Beispielen, wie eine Unfallabwicklung abläuft, welche Fehler dabei häufig begangen werden und was man beachten muss, um zum bestmöglich guten Recht zu kommen. Natürlich haben Sie dabei die Gelegenheit, Ihre Fragen an die Experten zu stellen und zum Abschluss laden wir Sie auf einen kleinen Imbiss bei uns ein.

Der Vortragsabend findet in der Gymnasiumstraße 131 statt, das ist 50 Meter von unserem Autohaus entfernt. Sie erreichen den Ort, in dem Sie einfach bei uns auf dem Hof in der Altstädter Straße 14-18 parken und dann die Gymnasiumstraße in Richtung Oststadt/Fa. Witzenmann gehen. Auf der linken Seite finden Sie dann nach 50 Metern unsere Werkstatträume.

Zur genauen Planung bitten wir um eine telefonische Anmeldung unter unserer Rufnummer 07231 280009-0. Selbstverständlich müssen Sie (noch) kein Kunde in unserem Autohaus sein und dürfen auch gern weitere interessierte Personen mitbringen.