Das Goldene Lenkrad für den neuen Astra.

Jetzt haben wir es auch im Showroom: Das Goldene Lenkrad, das Opel für den neuen Opel Astra im Segment der Kompaktwagen von der Zeitschrift AutoBILD im November bekommen hat. Das gesellt sich nun zum Goldenen Lenkrad des Opel Meriva, das dieser bereits 2010 bekommen hat. Adel verpflichtet bekanntlicherweise. 🙂

Goldenes Lenkrad 2015 des Opel Astra

Verdient hat sich der Astra für seine Klasse das Goldene Lenkrad meiner Meinung nach allein schon für das LED-Licht. Ab sofort arbeite ich nur noch Nachtschicht im Autohaus! … aber lassen Sie mich erst ein paar Dinge erklären, bevor Sie diese Aussage verstehen: Der neue Opel Astra wurde vom ersten Tag an mit seinen bahnbrechenden Innovationen beworben. Die häufigste Aussage, die man als Verkäufer hört, wenn man ein neues Feature hat, lautet: „Das braucht doch eh keiner.“ Auch ich bin meist jemand, der im privaten Bereich zwei Mal überlegt, ob eine Option am Fahrzeug wirklich notwendig ist… bis jetzt!

Denn mit dem neuen Astra durfte ich jetzt auch das IntelliLux LED®-Matrixlicht einmal testen. Bei Tag war das Fazit schnell gefunden: „Es sind halt Scheinwerfer.“ Aber wehe, wenn die Dämmerung kommt!

Zu allererst muss gesagt sein, dass das Abblendlicht sich je nach Umgebung heller oder dunkler dimmt und somit an die Fahrsituation anpasst. Dadurch hat man nicht wie beim Xenon-Licht einen gleißend hellen Lichtkegel und außen herum die schwarze Nacht, sondern ein sehr helles aber unheimlich warmes Licht, das an den Rändern weiche Übergänge in die Dunkelheit bildet. Die Wahrnehmung ist für die Augen unheimlich entspannend möglich. Oder wie es einer der Chefs ausgedrückt hat: „Da wird es ja gar nicht Nacht“.

Sobald die Fernlichtautomatik das Licht über die 12-Felder-LED®-Matrix aufblendet, ist spätestens dann der praktische Nutzen geschaffen. Es ist alles zu sehen! Die Straßenränder, die Waldböschung, die Gegenfahrbahn, einfach alles. Lediglich das Fahrzeug vor uns auf der Straße wirkt etwas dunkler. Das liegt daran, dass der Astra K entgegenkommende und vorausfahrende Fahrzeuge erkennt und die entsprechenden Leuchtfelder deaktiviert, die diese Fahrzeuge blenden würden. Besonders gut sieht man dies bei einer hohen Leitplanke, an der man während der Fahrt erkennt, wie ständig die Lichtkegel angepasst werden.

Es ist nur schwer zu beschreiben, aber jeder sollte sich bei der Wahl des nächsten Fahrzeuges einmal mit dieser Thematik beschäftigen und das IntelliLux LED® Matrix Licht ausprobieren. Mein Fazit steht fest: Ich arbeite ab sofort Nachtschicht im Verkauf! Die Frage ist nur, was meine Chefs wohl dazu sagen.