Boxenstopp mit einem McLaren.

Regelmäßig haben wir auch ganz sportlichen Besuch bei uns in der Werkstatt. So wie hier von einem McLaren 12C, einem Sportwagen mit weit über 600 PS und schlappen 3,8 Liter Hubraum im Motor, der mittig vor der Hinterachse hinter einer repräsentativen Glasscheibe sitzt. Eine Augenweide ist dieser Flitzer ja schon.

McLaren 12C

Der Grund des Besuches ist relativ schnöde: Die Hauptuntersuchung war fällig. Und die bei uns durchführen zu lassen, schätzen neben vielen unserer Kunden vor allem auch Besitzer von besonderen Fahrzeugen, Oldtimern und Sportwagen, denn dann muss man sich nicht in die Schlange bei TÜV & Co. stellen, sondern gibt das Auto bei uns einfach ab oder wartet gemütlich im Wartebereich bei einer Tasse Kaffee. Bei kleinen Mängeln können wir sofort aktiv werden und natürlich gibt es bei solchem Besuch auch gleich das passende Fachpublikum in Form unserer Werkstattmitarbeiter dazu. 😉