Rennen Nr. 2 im ADAC Opel Rallye Cup.

An diesem Wochenende ist das Team von Knapp Motorsport mit ihrem Opel ADAM Cup wieder unterwegs auf Schotter und Stein, diesmal am hessischen Vogelsberg rund um das Örtchen Schlitz. Dort wird die ADAC Hessen-Rallye Vogelsberg veranstaltet, an dem auch der Tross des ADAC Opel Rallye Cup teilnimmt.

Am Mittwoch wurde daher der Team-Vivaro beladen, den wir zusammen mit unserem Haus- und Hof-Bekleber, der Firma Letter-World, am Dienstag mit den offiziellen Aufklebern ausgestattet haben.

Beklebung des Team-Vivaro von Knapp Motorsport

Nun zählt es! Der jetzige Platz 9 im Ranking ist nach dem ersten Rennen respektabel, aber natürlich nicht der Anspruch von Fahrer Michael Knapp – da muss noch etwas mehr gehen und zwar genau jetzt. Heute werden ab 22 Uhr vier Wertungsprüfungen gefahren, am morgigen Samstag schon ab 7 Uhr dann acht weitere. Das bedeutet für alle Teams eine kurze Nacht und volle Konzentration, denn die insgesamt 143 Kilometer der Wertungsprüfungen sind auf insgesamt 437 Kilometer verteilt. Es gibt also einiges zu fahren und natürlich kann man auf den Anfahrten zu den einzelnen Wertungsprüfungen nicht einfach eine Pause einlegen …

Auch in diesem Rennen gibt es wieder eine Live-Zeitmessung, die kurz vor dem Start der Wertungsprüfungen freigeschaltet wird und in nahezu Echtzeit die Ergebnisse der einzelnen Wertungsprüfungen liefert. Wenn Sie also heute Abend und morgen ab 7 Uhr live dabei sein wollen, schauen Sie am besten auf die Startseite von Opel Motorsport, wo rechts ein Button zum Live-Ticker eingeblendet wird, so bald Zeitmessungen stattfinden.

Wir schauen uns das natürlich auch an und werden dann die Ergebnisse vom Michael Knapp hier im Gerstelblog veröffentlichen.