Der Klimaanlagen-Check.

Sieht so etwas aus wie eine Herz-Lungen-Maschine, so mit den zwei dicken Schläuchen, die vom Klimaanlagendiagnosegerät ins Fahrzeug gehen, ist aber eben nur zum Check der Klimaanlage und zum Austausch des Kühlmittels gedacht. Und das Gerät ist auch vor allem deshalb so groß, weil sich in seinem Bauch Gasflaschen befinden.

Klimacheck

Der Klimaanlagencheck geht natürlich nur dann, wenn das vorhandene Klimagas herausgepumpt und später wieder neues Klimagas hineingepumpt wird. Und das herausgepumpte Gas darf auch nicht einfach so in die Atmosphäre, sondern muss aus Umweltschutzgründen aufgefangen und später recycelt werden. Der Vorgang ist daher recht zeitintensiv und zudem müssen beim Check auch diverse Teile gesondert geprüft werden wie beispielsweise die Trocknerpatrone. Aus diesem Grund ist der Klimaanlagen-Check auch der teuerste regelmäßige Check.

Und wo wir dabei sind: Auch diese Sommersaison 2014 (bis 30. September 2014) gibt es bei uns eben diesen Klimaanlagen-Check mit Garantiezertifikat* zum Einheitspreis, nämlich für genau 69 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Dabei ist:

  • Basis-Check der Klimaanlagenkomponenten auf Funktionalität
  • Test der Temperaturabsenkung und Geruchstest
  • Kühlmitteltausch mit Neubefüllung des Kältemaschinenöls (also das da oben)
  • Dichtigkeitsprüfung
  • Leistungstest
  • Systemdruckprüfung
  • 3 Monate Garantie auf alle überprüften Teile*

* Kundenselbstbeteiligung in Höhe von 15 Prozent auf die ersetzten Teile im Schadensfall.

Da der Vorgang etwas dauert (Sie wissen ja jetzt, warum), bitten wir um Terminabsprache. Das können Sie wie immer telefonisch unter 07231 280009-0 tun, über MyOpel.de (App und Website) oder auch über unser eigenes Terminanfrage-Formular auf opel-gerstel.de. Viele Wege führen zum guten Opel Service. 🙂