Post von Opel – für Sie!

Screenshot opel-post.deUnser Gerstelblog kennen Sie ja (sonst wären Sie nicht hier). Das offizielle Opel-Blog kennen Sie vielleicht auch, da bloggen die Leute, die die Autos bauen, die wir verkaufen. Und wenn Sie sich noch ein Stückchen mehr für Opel interessieren, dann gibt es nun noch ein interessantes Online-Medium, nämlich die „Opel Post“.

Diejenigen, die etwas mehr mit Opel zu tun haben, kennen die Opel Post vielleicht auf einem anderen Medium, nämlich auf Papier. Die gedruckte Opel Post ist nämlich das Informationsorgan der Mitarbeiter in den einzelnen Opel-Werken und fand über Mitarbeiter hin und wieder auch den Weg nach draußen. Also, dachten sich wohl die Verantwortlichen, machen wir doch aus dieser „Not“ eine Tugend und bringen die Opel Post ins Internet, sichtbar für alle.

Und da ist sie nun, die neue Opel Post im Internet und sie sieht toll aus! Auf einen Blick können Sie sich hier noch näher über Opel informieren und exklusive Einblicke hinter die Kulissen bekommen – und das für alle Opel-Werke einzeln. Um zwischen den Opel-Werken umzuschalten, klicken Sie ganz oben in der Titelleiste auf das gelbe Symbol und wählen aus dem ausgeklappten Menü das Standortsymbol (ganz rechts).

Aktualisiert wird die Website immer montags, dann erscheinen jeweils neue Artikel. Und wenn Sie einen kostenlosen Twitter-Account haben und automatisch über Neuigkeiten informiert werden wollen, können Sie die Opel-Post auf Twitter verfolgen.

Und wenn Sie Twitter nicht nutzen – auch nicht schlimm. Selbstverständlich haben wir einen Link zur Opel Post auch rechts in unseren Opel-Links hinzugefügt. 🙂