Das Gerstelblog als elektronisches Magazin.

Besitzen Sie ein Apple iPad oder ein Tablet mit Android-Betriebssystem? Dann lesen Sie sicherlich das Gerstelblog auch schon auf iPad oder Tablet mit. Das Gerstelblog funktioniert mit allen gängigen Webbrowsern und wir achten besonders darauf, dass alle Artikel und Bilder auch auf Tablet-Computern so zu lesen sind, wie auf dem „großen“ Computer.

Für Tablet-Computer und Smartphones gibt es zwei kleine Apps, die etwas mehr können als jeder Webbrowser. Sie stellen Inhalte nämlich so dar wie ein elektronisches Magazin, fast so wie eine elektronische Zeitung.

Diese beiden Apps, die es für Android und für iOS (also für iPad und iPhone) gibt, nennen sich Flipboard und Google Currents. Beide Apps sind kostenlos und beide können Sie über die jeweiligen App-Stores herunterladen. Oder Sie klicken einfach direkt auf einen der beiden Buttons hier (oder auch auf alle beide…) und werden dann automatisch gefragt, ob Sie die jeweilige App installieren möchten:

Das Gerstelblog in Flipboard Das Gerstelblog in Google Currents

Wenn Sie immer aktuell am Ball bleiben möchten in Sachen Autohaus Gerstel und das Gerstelblog auf Flipboard oder Google Currents abonniert haben, müssen Sie nichts weiter mehr tun: So bald ein neuer Artikel im Gerstelblog erscheint, ist dieser wenige Minuten später auch über die Kanäle der beiden Magazin-Apps lesbar.