Notfälle.

Manchmal gibt es Notfälle im Autohaus, die erfordern sofortiges Handeln. Da kann man nicht warten, da muss man sofort eingreifen und den „Schaden“ beheben. Wenn eine Warnleuchte aufleuchtet oder bestimmte, seltsame Geräusche oder Gerüche auftreten, dann hilft nichts, außer eben Anpacken.

Zum Beispiel, wenn die Babywindel voll ist. Da hilft nichts … gefüllt ist gefüllt und von allein wird die Windel auch nicht leer. Und so musste unser Kunde Herr Meeh dann eben ran und wickeln. Für solche Notfälle haben wir natürlich immer einen Tisch frei und da muss man dann auch nicht extra in die Werkstatt rüber. 😀

Windelwechsel

Problem erkannt, Problem gebannt!