Parkverbotsmarkierungen.

Das Dilemma mit der Nichteinhaltung des Parkverbots an unserer Hofzufahrt ist leider immer noch aktuell und nervt immer wieder gehörig. Denn einige Autofahrer sind offenkundig der Meinung, dass das ausgeschilderte absolute Halteverbot nur tagsüber gelten würde und parken nachts dann umso frecher die Zufahrt zu. Das absolute Halteverbot gilt aber immer, am Tag und auch in der Nacht. Und das hat auch seine Berechtigung, weil nachts häufiger Unfallfahrzeuge geliefert werden und die Abschleppwagen dazu auf den Hof fahren müssen.

Um jetzt das Halteverbot noch deutlicher zu machen, haben wir in Absprache mit der Stadtverwaltung entsprechende Straßenmarkierungen beantragen und aufbringen lassen, so genannte Grenzmarkierungen für Park- und Halteverbote:

Grenzmarkierung für Park- und Halteverbote

Schauen wir mal, wie das jetzt funktioniert. Wir sind guter Dinge. Und nein, wir pochen nicht aus Schikane auf das Halteverbot, sondern die Hofzufahrt wird gebraucht. Wirklich. 😮