The Adam has landed. :-)

Das Angrillen und das Premierenwochenende des Opel Adam ist nun zu Ende, der Opel Adam ist nun erfolgreich eingeführt, das Wochenende war toll, wir sind erschöpft und morgen geht es ganz normal weiter. Das so als Kurzfassung. 🙂

Dass die Nachfrage zum Opel Adam groß ist, das haben wir schon in den letzten Tagen erfahren dürfen, als unsere erste Werbekampagne die ersten Interessenten ins Haus führte. Viele haben sich die Entdeckungstour auf das Premierenwochenende gelegt und so hatten wir am Wochenende überaus viel Besuch von Menschen, die aktuell gar keinen Opel fahren und vermutlich bis vor einigen Monaten auch nicht auf die Idee kämen, in nächster Zeit vielleicht Opel zu fahren. Der Opel Adam macht da vieles wett, was an Vorurteilen in Sachen Opel immer noch gang und gäbe ist. Spätestens nach dem Einsteigen und Anfassen des Interieurs begannen bei allen Besuchern die Augen zu leuchten.

Das Rahmenprogramm haben wir im Gegensatz zum letzten Angrillen 2012 deutlich „winterlicher“ gemacht. Neben Gegrilltem gab es Maultaschen in der Brühe (bei uns hier in Baden-Württemberg so eine Art Nationalgericht), Glühwein und die gleiche Kaffeebar mit feinen Kaffeespezialitäten von Goldstadt-Kaffee wie bei der Mokka-Präsentation im Oktober.

Mit den kleinen Freuden kann man bekanntlicherweise die größten Feste machen und deshalb haben wir uns endlich einmal ein ausrangiertes (und sauber gemachtes) Ölfass spendiert, in dem wir ein Lagerfeuer angezündet haben. Diese Art von Wärmespenden, die man aus Großstadt-Hinterhöfen kennt, war zwar nett, hatte aber einen Nebeneffekt – der Teer des Hofes unter dem Fass begann zu schmelzen … an was man nicht alles zu denken hat. 😉

Und hier wie immer eine Auswahl an Bildern mit Impressionen:

Der Hof ist wieder geflickt und es war ein tolles Wochenende. Wir danken unserem Team für ein wieder einmal perfektes Wochenende und laden Sie auch weiterhin ein, den Opel Adam bei uns im Autohaus einmal anzuschauen.