Undichtes Faltdach.

So eine Notfallreparatur muss mir kein Autofahrer erklären, das erklärt sich von selbst: Faltdach undicht. Die Klebstreifen werden für ein paar Wochen den schlimmsten Wassereinbruch verhindern, aber das ist natürlich keine dauerhafte Lösung. Und für Stoffverdecke gibt es auch keine wirklich ewig haltende Lösung, denn Verdecke sind Verschleißteile. Dem muss man sich als Fahrzeugbesitzer immer bewusst sein.

Nicht ohne Grund sind auch heute noch die meisten Autos aus Metall, denn einen weichen Werkstoff zu finden, der zum einen auch nach Jahren so beweglich bleibt, wie am ersten Tag und im Winter bei minus 20 Grad ebenso die Außenwelt abhält wie im Sommer bei praller Sonne und weit über 50 Grad. Wind, Wetter, Regen, Schnee, Hagel, Staub – so ein Faltdach muss etwas aushalten in seiner Lebensdauer. Pflegemittel und regelmäßige Pflege können zwar die Lebensdauer von Verdecken und Faltdächern enorm verlängern, aber irgendwann ist das Dach fällig zur Reparatur oder zum gänzlichen Austausch. Auch Faltdächer sind normale Ersatzteile, die wir als Opel Service Partner bestellen und einbauen.

Es macht übrigens wirklich Sinn, sich ein Faltdach schon bei kleinsten Undichtigkeiten näher anzuschauen. Feuchtigkeit im Auto ist nicht nur optisch ein Problem, sondern sorgt im ernsten Fall für seltsame Gerüche und Schimmel. Schimmelbefall ist auch so schon eine ziemlich unangenehme Geschichte, aber wenn in einem Auto die Polster und Teppiche anfangen, zu schimmeln, dann ist das ein richtig böses Geschäft.